Der Geschmack des Nordens

Blini mit Lachs und Dill

4 Portionen
30Min.

Zutaten

2 Eier

100 g Buchweizenmehl

75 g Mehl

1 TL Backpulver

1 EL Öl

250 ml Alpro Haferdrink

200 g geräucherter Lachs

6 EL Alpro Soja-Joghurtalternative Natur

4 EL Fischrogen

frischer Dill

Margarine zum Ausbacken

Zubereitet mit

Zubereitung

1. Eier schaumig schlagen. Buchweizenmehl, Mehl und Backpulver mischen und unter die Eier rühren. Alpro Haferdrink dazugeben und so lange rühren, bis ein glatter Teig entsteht. Ein paar Spritzer Öl hinzufügen.

2. 1 EL Margarine in einer Bratpfanne erhitzen und für jeden Blini 1 EL Teig dazugeben. Zwischen den Blini genügend Abstand lassen, weil die Blinis beim Backen etwas aufgehen.

3. Blinis so lange backen, bis die Oberfläche trocken ist, dann wenden und goldbraun backen. Wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.

4. Etwas geräucherten Lachs auf die Blinis legen, 1 TL Alpro Soja-Joghurtalternative Natur darübergeben, etwas Fischrogen dazu und mit einem Zweig Dill garnieren.

  • Laktosefrei

Hinweis

Für vegetarische Blinis den Lachs und Fischrogen weglassen und durch fein geschnittenes (gegrilltes) Gemüse ersetzen