Quiche à la Méditerranée

Genieße diese leichte Quiche mit der Alpro Soja-Joghurtalternative Natur

6 Portionen
30Min.
45Min.

Zutaten

Für den Teig:

250 g Mehl

1/2 TL Salz

1 Ei

125 g Butter

Für die Füllung:

400 g Alpro Soja-Joghurtalternative Natur

1 Zucchini

1 rote Paprika

125 g Cherry-Tomaten (rote und gelbe)

3 Eier oder Ei-Ersatz

2 EL rotes Pesto

40 g geriebener Parmesan-Käse

Margarine

eine Handvoll frisches Basilikum

frisch gemahlener Pfeffer

Salz

Zubereitet mit

Zubereitung

1. 250 g Mehl, 1/2 TL Salz, 1 Ei und 125 g Butter zu einem Mürbeteig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und in den Kühlschrank legen.
2. Ofen auf 180° C vorheizen. Für die Füllung zuerst die Zucchini, die rote Paprika und die Cherry-Tomaten waschen und in Stücke schneiden. Etwas Margarine erhitzen und darin die Paprika- und Zucchinistücke für ungefähr 5 Minuten andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3. Basilikumblätter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Nun die Soja-Joghurtalternative Natur Ungesüßt mit 3 Eiern (oder Ei-Ersatz) verquirlen, ungefähr 20 g geriebenen Parmesan und eine Handvoll gehacktes Basilikum hinzugeben. Diese Mischung gut mit Salz und Pfeffer würzen.
4. Quiche-Teig aus dem Kühlschrank nehmen und ihn auf einer bemehlten Oberfläche ausrollen. Ausgerollten Teig in eine Quiche-Form (wahlweise Springform oder Auflaufform) legen und den Teig am Rand der Form fest drücken. Teig in der Quiche-Form für 10 Minuten im Ofen vorbacken. Quiche-Boden mit rotem Pesto bestreichen. Darauf das Gemüse verteilen und den Soja-Joghurtalternativen-Mix darübergießen. Den restlichen Parmesan über die Quiche-Masse streuen. Die Quiche mit den halbierten Cherry-Tomaten verzieren und sie für ca. 45 Minuten im Ofen backen bis der Käse gold-braun ist. Die einzelnen Quiche-Stücke mit weiteren frischen Basilikumblättern garnieren. Dazu schmeckt ein frischer, grüner Salat.
Bon Appétit!

  • Laktosefrei

Hinweis

Für einen noch knusprigeren Quiche-Boden einfach eine Metall-Springform verwenden. Metall leitet die Backofenhitze sehr gut weiter

Schmeckt auch lecker mit glutenfreiem Mehl