Samtige Spargelcrèmesuppe

Leckere saisonale Suppe mit der Alpro Soja-Kochcrème Cuisine

6 Portionen
40Min.

Zutaten

600 g weißer Spargel

800 ml Gemüsebrühe

1 kleine Zwiebel

1 unbehandelte Zitrone

1 Lorbeerblatt

4 Knoblauchzehen

125 ml Alpro Soja-Kochcrème Cuisine

75 g (3 EL) Margarine

½ Bund Petersilie

2 Scheiben dunkles Brot

Muskatnuss

frisch gemahlener Pfeffer

Salz

Zubereitet mit

Zubereitung

1. Zuerst wird die Gremolata zubereitet. Hierzu die Petersilie fein hacken. Die Schale einer Zitrone abreiben und 2 fein gehackte Knoblauchzehen hinzufügen. Alles gut vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Danachm mind. 15 Minuten ruhen lassen, damit sich das Aroma entfaltet.
2. Spargel schälen und die harten Enden ca. 1-3 cm abschneiden. 1 TL Margarine in einer Pfanne oder einem Topf erhitzen, Spargelschale und -enden darin andünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, einige Pfefferkörner, ein Lorbeerblätter und eine Zitronenscheibe hinzufügen. Solange köcheln lassen, bis die Schale gar ist und ihr Aroma abgegeben hat. Die Brühe abgießen, auffangen und warmhalten.
3. Den Spargel in gleichgroße Stücke schneiden. Die Spargelspitzen separat kochen, um damit später die Suppe zu verfeinern. Zwiebel und 2 Knoblauchzehen klein schneiden.1TL Margarine erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch zugeben und glasig dünsten. Spargelstücke zufügen und alles für 1 Min. unter Rühren anbraten. Mit der Spargelbrühe ablöschen und 15 Minuten sanft köcheln.
4. Die Suppe vom Herd nehmen, Alpro Soja-Kochcrème Cuisine hinzufügen und fein pürieren. Spargelspitzen hinzugeben und mit Salz, frisch gemahlenem Muskat und Pfeffer abschmecken. Das Brot in Würfel schneiden und mit 1 TL Margarine goldbraun rösten. Die Spargelsuppe in Schälchen servieren und mit Brotwürfeln und Gremolata garnieren.

  • Laktosefrei