Tip#07

Können Sie Packungsaufschriften richtig deuten?

Können Sie Packungsaufschriften richtig deuten?

Leider gibt es keine Symbole, die Ihnen kurz und knapp verraten, ob ein Lebensmittel frei von Milchprodukten oder Laktose ist. Deshalb sollten Sie wirklich sorgfältig die Packungsaufschriften durchlesen – sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite. Schon bald werden Ihnen die Zutaten in allem, was Sie essen oder trinken, vertraut sein.

  • Weil Milcheiweiß ein bekanntes Allergen ist, ebenso wie Eier, Nüsse, Erdnüsse, Soja, Senf, Lupinen, Fisch, Krustentiere, Weichtiere, Gluten, Sesam, Sellerie oder Sulfit, ist es nach den von der Europäischen Union (EU) festgelegten Gesetzen zur Lebensmittelkennzeichnung erforderlich, dass alle Milcherzeugnisse oder Milch enthaltende Lebensmittel mit der Aufschrift ‘enthält Milch’ gekennzeichnet werden müssen. Ganz unabhängig von den enthaltenen Mengen. Jedes Lebensmittel, das einen Inhaltsstoff enthält, der möglicherweise aus Milch gewonnen wurde, muss ebenfalls mit ‘enthält Milch’ gekennzeichnet werden. In unserer Liste der Inhaltsstoffe finden Sie weitere aus Milch gewonnene Inhaltsstoffe, die man nicht immer sofort erkennen kann, es sei denn, man kennt sich gut aus. Holen Sie sich die Übersicht auf Ihr Smartphone!
  • Zu den Lebensmitteln, die wider Erwarten Laktose enthalten können, zählen abgepackter Schinken-/Geflügelaufschnitt, Würstchen, gefüllte Teigwaren, Würzreis, Kartoffelpüreeflocken, Fleisch/Fisch mit Panade oder Ausbackteig, Brot, Kekse und Frühstücksflocken, Kuchenglasur, Guacamole, Margarine und Kartoffelchips.
  • Bei Reisen in Länder außerhalb der EU sollten Sie die Inhaltsstoffe noch sorgfältiger kontrollieren, da es dort möglicherweise andere Kennzeichnungsgesetze gibt.

Was, wenn es gar keine Packungs-aufschrift gibt?

Kontrollieren Sie alles vor dem Kauf, aber wenn Sie noch immer nicht sicher sind, sollten Sie sicherheitshalber die folgenden Artikel vermeiden:

  • Lose verkaufte Lebensmittel (z.B. aus einer Bäckerei, einem Feinkostgeschäft, einer Metzgerei oder einem Café) Alle Alpro Produkte sind von Natur aus garantiert frei von Milch und Laktose.
  • Für den Direktverkauf verpackte Lebensmittel (z.B. Sandwichtheken, Marktstände)
  • Einige Catering-Produkte. Auch wenn ‘milchfrei’ draufsteht… ist es dennoch ratsam, die Zutatenliste noch einmal zu kontrollieren. Wenn Sie immer noch Zweifel haben, fragen Sie beim Hersteller nach.