Alpro wird ein key contributor sein, mit dem Ziel, die pflanzliche Kategorie auf der ganzen Welt zu erweitern Danone und Alpro bündeln die Kräfte um das Wachstum des pflanzlichen Geschäfts weiter anzukurbeln. Alpro wird Bestandteil der neu geschaffenen "Plant-Based Business Unit" werden und ein „key contributor“ dieses zweckbestimmten pflanzlichen Geschäftsbereichs sein, mit dem Ziel, die pflanzliche Kategorie auf der ganzen Welt zu erweitern und zu steigern. Gemeinsam werden Danone und WhiteWave/Alpro die Nahrungsrevolution steuern.

Die Verbindung mit Danone bietet Alpro die einzigartige Chance, das Wachstum als Bestandteil eines großen globalen Unternehmens zu beschleunigen, mittels eines größeren Maßstabs im Vertrieb und einer größeren geographischen Streuung. Danone wird zur Beschleunigung des pflanzlichen Wachstums beitragen und dafür sorgen, dass ein Trend zum Mainstream wird. Alpro wird sich weiterhin für das engagieren, was es am besten kann: pflanzliche Nahrungsmittel und Getränke.

Alpro wird Bestandteil der neu geschaffenen "Plant-Based Business Unit" werden und ein „key contributor“ dieses zweckbestimmten pflanzlichen Geschäftsbereichs sein, mit dem Ziel, die pflanzliche Kategorie auf der ganzen Welt zu erweitern und zu steigern. Die “Plant-Based Business Unit” wird von Bernard Deryckere, CEO Alpro, geleitet warden.

Danone und WhiteWave/Alpro haben eine gemeinsamen Vision, nämlich die Welt zum Besseren zu verändern; eine Welt, die für eine Alimentation Revolution bereit ist, um die Gesellschaft zu verändern und eine gesündere Welt zu schaffen, indem man Inspirationen für gesündere und nachhaltigere Ernährungsgewohnheiten bietet.

Die Kategorien und Marken von Danone und Alpro werden diese Revolution ankurbeln, indem sie sich weiterhin auf die Verbraucher und die gemeinschaftlichen Bedürfnisse konzentrieren,  durch eine umfangreichere Auswahl und relevante Lösungen für die weltweiten Herausforderungen im Hinblick auf Gesundheit und Nachhaltigkeit bieten.

***

Über Alpro:

Alpro ist der europäische Pionier im Bereich von Getränken und Nahrungsmitteln (Margarinen, Desserts, pflanzliche Alternativen zu Joghurt und Sahne) auf Sojabasis und erweiterte sein Sortiment mit aus Mandeln, Haselnüssen, Reis, Hafer und Kokosnüssen hergestellten Getränken. Alpro-Produkte sind bekannt unter den Markennamen Alpro® und Provamel®.

Das mit seinem Hauptsitz im belgischen Gent niedergelassene Unternehmen Alpro beschäftigt in Europa aktuell mehr als 1100 Mitarbeiter und betreibt drei Produktionswerke in Belgien, Frankreich und Großbritannien. Alpro vermarktet seine Produkte europaweit, realisierte 2016 einen Umsatz von 522 Mio. EUR (US GAAP) (555 Millionen Euro - IFRS) und verzeichnet weiterhin ein starkes Wachstum.

Weitere Informationen: http://www.danone.com/en/for-all/our-mission-in-action/danone-whitewave/

Für die Presse:

Alpro – Ann De Jaeger, VP Corporate Communications – +32 475 20 13 44 - +32 9 260 21 09 – ann.dejaeger@alpro.com

Verwandte Dokumente