Bunte Gemüse-Lasagne

Mit diesem Rezept wird jeder zum Lasagne-Fan

4 Portionen
25min
45min

Zutaten

13 Lasagne-Platten

2 Zucchinis

500 g Champignons

24-28 Cherry-Tomaten

2 Schalotten

1 Knoblauchzehe

ein paar Zweige Petersilie

2 EL Olivenöl

50 g Mehl

30 g Olivenöl

750 ml Alpro Sojadrink Original oder Alpro Sojadrink Original Ungesüsst

Kräuter der Provence

Muskatnuss

Pfeffer, Salz

Käse zum Überbacken

Zubereitet mit

Zubereitung

1. Heize den Ofen auf 200°C vor. Schneide die Zucchinis und die Champignons in Scheiben, halbiere die Cherry-Tomaten und hacke die Petersilie klein. Schneide die Schalotten klein und presse die Knoblauchzehe. Brate nun die Schalotten, den Knoblauch und die Pilze in einer Pfanne in 2 EL Olivenöl an. Gebe nach ca. 5 Minuten die Zucchini, die halbierten Cherrytomaten und die Petersilie hinzu und lasse alles für 3 Minuten garen. Würze den Gemüse-Mix mit frisch gemahlenem Pfeffer, Salz und Kräutern.

2. Erhitze für die Béchamelsauce 30 ml Olivenöl in einer Pfanne und rühre das Mehl gleichmäßig in das Öl ein bis sich das Mehl gelöst hat. Lasse alles abkühlen und rühre dann den Alpro Sojadrink Original unter. Koche die Sauce einmal auf und lasse diese anschließend noch leicht köcheln, bis die gewünschte Dicke der Sauce erreicht ist. Würze die Sauce mit frisch gemahlenem Pfeffer, Salz und Muskatnuss.

3. Bedecke den Boden der Auflaufform mit etwas Béchamelsauce und lege Lasagne-Platten darüber. Schichte nun die Lasagne, indem du abwechselnd den Gemüse-Mix, Lasagne-Platten und Béchamelsauce in die Form gibst. Als oberste Schicht verteile den letzten Rest Béchamelsauce. Streue abschließend den Käse zum Überbacken gleichmäßig über die Lasagne.

4. Backe die Lasagene im vorgeheizten Backofen für ca. 40- 45 Minuten. Streue vor dem Servieren noch die gehackte Petersilie über die fertige Lasagne.

  • Laktosefrei

Hinweis

Alternativen zu klassischem Käse zum Überbacken: Wenn du vor dem Backen 3 EL Paniermehl über die Lasagne streust, wird die oberste Schicht schön goldbraun und knusprig. Feta ist ebenfalls eine leckere Alternative zu klassischem Käse zum Überbacken und sorgt für einen etwas würzigeren Geschmack.

Verwende glutenfreie Lasagneplatten und glutenfreies Mehl um die Lasagne glutenfrei zuzubereiten.