Exotisches Huhn mit karamellisierter Ananas

Rezept mit der Alpro Reis-Kochcrème Cuisine

4 Portionen
15min

Zutaten

440 g Hühnerbrustfilet

Öl zum Braten

½ Ananas

200 g Sojabohnensprossen

1/4 Eisbergsalat

250 g Alpro Reis-Kochcrème Cuisine

4 TL flüssiger Honig

2 TL Sesamkörner

Saft einer Limette oder Zitrone

Salz

Schwarzer Pfeffer

Zubereitet mit

Zubereitung

1. Das Hühnerbrustfilet in ½ cm breite Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Ananas schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Den Salat putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zerkleinern.

2. Öl in einem Wok erhitzen und die Hühnchenstreifen darin von allen Seiten goldbraun anbraten. Die Ananasstücke und den Honig zugeben und so lange unter Rühren erhitzen, bis die Ananasstücke karamellisiert sind. Die Sesamkörner und die Sojabohnensprossen zugeben und bei großer Hitze unterrühren.

3. Die Hitze reduzieren, die Reis-Kochcrème Cuisine zugeben und für 1 Minute köcheln lassen. Den Zitronensaft und den Salat unterrühren.

4. Alles gut mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Reis oder Nudeln servieren.

Hinweis

Tipp: Wie man eine Ananas schält und zerteilt. Die Ananas seitlich auf ein Schneidebrett legen. Mit einem scharfen Messer die grünen Blätter und ca. 2 cm von der Ananas entfernen. Die Ananas aufrecht hinstellen. Die Schale von oben nach unten abschneiden und dabei der Kontur der Ananas folgen. Das untere Ende der Ananas abschneiden. Die Augen entfernen. Die Ananas in Streifen vom Strunk schneiden und den Strunk anschließend entfernen. Die Streifen in gleichmäßige Würfel schneiden.