Hafer-Cranberry Cookies

35Min.
Hafer-Cranberry Cookies
  • 150 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 150 g Haferflocken
  • 2 EL Honig oder Agavendicksaft
  • 1 TL Vanillezucker
  • 70 g getrocknete Cranberries
  • 1 TL Zimtpulver
  • 3 EL Margarine (geschmolzen)
  • 1 großes Ei
  • 200 ml Alpro Haferdrink Ohne Zucker
  • Eine Prise Salz

Zutaten
!

  • 150 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 150 g Haferflocken
  • 2 EL Honig oder Agavendicksaft
  • 1 TL Vanillezucker
  • 70 g getrocknete Cranberries
  • 1 TL Zimtpulver
  • 3 EL Margarine (geschmolzen)
  • 1 großes Ei
  • 200 ml Alpro Haferdrink Ohne Zucker
  • Eine Prise Salz

Vorbereitung
!

1

Den Backofen auf 200° C vorheizen. In einer Schüssel Mehl, Haferflocken, Backpulver, Salz, Vanillezucker, Cranberries und Zimt verrühren.

2

In einer kleinen Schüssel die Margarine, das Ei, den Honig/Agavendicksaft und den Alpro Haferdrink Ohne Zucker verrühren und dann zu der Mehlmischung hinzufügen. Gut verrühren, bis ein schöner glatter Teig entsteht.

3

Ein Backbleck mit Backpapier auslegen, mit einem Esslöffel kleine Teig-Häuflein aufs Backblech setzen und solange wiederholen, bis der gnaze Teig aufgebraucht ist. Lass etwas Abstand zwischen den Häuflein, da sich die Kekse im Ofen noch etwas ausbreiten. Goldbraun backen, 15-20 Minuten sollten es tun.

4

Die Kekse 5 Minuten auf einem Rost abkühlen und genießen!

Rezept Tipps

Kekse bleiben gerne unter sich - verschiedene Kekssorten sollten auch in getrennten Dosen aufbewahrt werden. Sonst werden weiche Kekse schnell zäh und knusprige Kekse weich. Am besten in luftdichten Behältern mit einem Stück weichem Brot aufbewahren, das die Feuchtigkeit aufnimmt und so die Kekse frisch hält.

Glutenfrei? Achte darauf, dass deine Haferflocken als glutenfrei gekennzeichnet sind und greif zu einem glutenfreien Alpro Drink, zum Beispiel Mandel oder Soja.