Herzhafte Frühstückspfannkuchen mit Avodaco und Banane

Diese Pfannkuchen mit dem Alpro Mandeldrink Ungesüßt sorgen für einen herzhaften Start in den Tag

15 Stück
25min

Zutaten

150 ml Alpro Mandeldrink Ungesüßt oder Alpro Mandeldrink Ungesüßt Gekühlt

150 g Haferflocken

2 Eier

3 reife Bananen

2 Avocados

125 g Kirschtomaten

75 g Rucola

1 Limette

2 TL Olivenöl

Etwas Salz und Pfeffer

Zubereitet mit

Zubereitung

1. Bananen schälen und mit einer Gabel in einer Schüssel zerdrücken. Mit Mandeldrink Ungesüßt, Haferflocken und Eiern verrühren, bis ein homogener Teig entsteht. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Ist der Teig zu dickflüssig, mehr Mandeldrink Ungesüßt hinzufügen. 1 TL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und portionsweise kleine Pfannkuchen darin ausbacken.
2. Tomaten waschen, abtrocknen und halbieren. Restliches Olivenöl in einer zweiten Pfanne erhitzen und die Tomaten darin 5-8 Minuten andünsten. Mit Pfeffer würzen.
3. Rucola waschen und trocken schleudern. Limette auspressen und den Saft auffangen. Avocado halbieren, entkernen in der Schale mit einem Messer in Streifen schneiden und die Streifen mit einem Löffel aus der Schale lösen. Avocadrostreifen mit Limettensaft betreufeln und mit Pfeffer würzen.
4. Pfannkuchen auf Teller geben und mit Avocado, warmen Kirschtomaten und Rucola anrichten.
Diese Pfannkuchen sind eine wahre Gaumenfreude!

  • Laktosefrei

Hinweis

Anstelle der Bananen kannst du auch eine reife Avocado verwenden.

Statt Haferflocken kannst du auch Quinoa- oder andere glutenfreie Flocken verwenden.