Aktuelles

Alpro Young Professionals Rezeptwettbewerb

Added on
15 Oct 2019
Alpro Young Professionals Rezeptwettbewerb

Beim diesjährigen Alpro Young Professionals Rezeptwettbewerb gewinnt eine Klasse der Schule für Diätassistenten des Universitätsklinikums Münster. Mit ihrem Tagesplan für einen fiktiven Rheuma-Patienten konnten sie am meisten überzeugen.

Nach einer mehrjährigen Pause wurde der Rezeptwettbewerb von Alpro für Diätassistenten-Schulen neu aufgelegt und wird ab nun wieder regelmäßig stattfinden. Dieses Jahr hatten die Schülerinnen und Schüler die Aufgabe, einen Tagesplan für einen fiktiven Patienten zu entwickeln. Dabei sollten nicht nur drei ausgewählte Produkte von Alpro verwendet, sondern auch das Motto „Deutsche Hausmannskost – pflanzenbetont & modern interpretiert“ umgesetzt werden. Zu gewinnen gab es 555 Euro für ein gemeinsames Klassenevent sowie ein großzügiges Produktpaket.

Eine Klasse des Universitätsklinikums Münster machte schließlich das Rennen. Mit süßen und herzhaften Brötchenvariationen, einer modernen Interpretation von Heringsfilet in Sahnesoße, einem Fruchteis-Dessert sowie einer cremigen Zucchinisuppe konnten die Schüler/innen bei der Jury am meisten punkten.

„Uns haben viele tolle Beiträge erreicht“, resümiert Chris May, Leiterin des Projekts bei Alpro. „Die Entscheidung ist der Jury nicht leicht gefallen, aber am Ende hat die Klasse aus Münster verdient gewonnen. Wir möchten allen Teilnehmer/innen danken und sie dazu ermutigen, im nächsten Jahr erneut mitzumachen. Wir werden den Wettbewerb in jedem Fall wiederholen, denn es ist eine tolle Möglichkeit für die Schülerinnen und Schüler, sich kreativ zu betätigen und das Gelernte in die Praxis umzusetzen.“