Homepage
Vegan
Vegetarisch
Laktose frei
Hafer

Cremige 'Vegamel'-Sauce

Die unverzichtbare Sauce für jeden Koch – 100% pflanzlich und absolut cremig dank Alpro This is not M*lk

30 mins

Zutaten

Mit Nudeln, Basilikum, gebratenem Gemüse und einigen Pinienkernen servieren. Was für eine köstliche Mahlzeit!

Reicht für 4

  • 2 EL pflanzliche Margarine
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 500ml Alpro This is not M*lk
  • Saft aus 1/2 Zitrone
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Teelöffel Muskatnuss
  • 2 Esslöffel gehackte frische Petersilie und Schnittlauch (optional)
  • 2 Esslöffel Nährhefe (optional)

Vorbereitung

Schritt 1

Schmilz die pflanzliche Margarine in einem Topf bei mittlerer bis starker Hitze. Während die Margarine schmilzt, füge das Mehl hinzu und verquirle es, bis Du eine schöne, glatte Paste erhältst.

Schritt 2

Füge nach und nach das Alpro This is not M*lk hinzu und schlage weiter wie verrückt.

Schritt 3

Fahre fort, während die Sauce allmählich eindickt, bis sie genau so ist, wie Du sie haben möchtest (aber denk daran, dass sie beim Abkühlen weiter eindickt).

Schritt 4

Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Füge zum Schluss die gehackten Kräuter und die Nährhefe hinzu, wenn Du zusätzlichen Geschmack oder Umami hinzufügen möchtest.

Mit Nudeln, Basilikum, gebratenem Gemüse und einigen Pinienkernen servieren. Was für eine köstliche Mahlzeit!

Reicht für 4

  • 2 EL pflanzliche Margarine
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 500ml Alpro This is not M*lk
  • Saft aus 1/2 Zitrone
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Teelöffel Muskatnuss
  • 2 Esslöffel gehackte frische Petersilie und Schnittlauch (optional)
  • 2 Esslöffel Nährhefe (optional)

Schritt 1

Schmilz die pflanzliche Margarine in einem Topf bei mittlerer bis starker Hitze. Während die Margarine schmilzt, füge das Mehl hinzu und verquirle es, bis Du eine schöne, glatte Paste erhältst.

Schritt 2

Füge nach und nach das Alpro This is not M*lk hinzu und schlage weiter wie verrückt.

Schritt 3

Fahre fort, während die Sauce allmählich eindickt, bis sie genau so ist, wie Du sie haben möchtest (aber denk daran, dass sie beim Abkühlen weiter eindickt).

Schritt 4

Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Füge zum Schluss die gehackten Kräuter und die Nährhefe hinzu, wenn Du zusätzlichen Geschmack oder Umami hinzufügen möchtest.